Mikrocontroller misst Kameraverschlußzeiten

From EWIKI
Jump to navigation Jump to search

Ich habe viele alternative Schaltungen gefunden, die aber alle einen Nachteil haben: Der Ausgang der Lichtschrankenschaltung ist nicht kompatibel mit einer Logikschaltung. Ich möchte jedoch ein einfaches Microcontroller basiertes Gerät mit LCD und/oder RS232 Port zum direkten ablesen der Verschlusszeit der Kamera bauen.

Schaltung

Die nachfolgende sehr einfache Schaltung besteht aus dem Messteil mit Photodiode und dem Mikrocontrollerteil.

Ich habe zum Test mein ATmeag32 Testboard genutzt. Empfehlenswert ist der Einsatz des ATtiny2313 da mit ihm ein LCD und eine RS232 Schnittstelle zum PC realisieren kann.

ShutterTestCircuit.png

Der 220k Widerstand ist der Messteiler, um den Basisstrom zu steuern. Der 1k Widerstand limitiert den Strom, wenn die Fotodiode den Transistor durchschaltet. An diesem Widerstand fallen dann die 5V ab, die an einen Logik Eingang des Mikrocontrollers angelegt werden können.

Bei einem Test der Verschlusszeiten einer Kamera entsteht so ein schönes 5 V Rechtecksignal, dass der Mikrocontroller am Pin eines Ports einfach abfragen kann.

Programm

BASCOM Code Beispiel:

$regfile = "m32def.dat"                                     
$crystal = 8000000
$hwstack = 32                                               
$swstack = 10                                               
$framesize = 40                                             
$baud = 4800

Config Portc = Input
Set Portd.7
Dim Ms As Long

Beg:
   Ms = 0
   Print "Ready .... "

   While Pinc.0 = 0
   Wend

   While Pinc.0 = 1
      Waitms 1
      Incr Ms
   Wend

   Print "time = " ; Ms ; " ms"

   Goto Beg
End

Praxis: Verschlusszeiten einer Graflex Crown Graphic 4x5 Kamera

Erstes Testergebnis: Die Zeiten sind in Millisekunden angegeben, d.h. 1000 ist die längste Zeit von 1 sec.

Für die recht alte Kamera sind die Verschlusszeiten schon OK, die langen Zeiten weichen etwas ab, was zu erwarten war. Die Abweichungen bei den anderen Zeiten darf man bei dem einfachen Testaufbau nicht zu ernst nehmen.

Graflex-Shutter-Speeds.jpg