MediaDB Anforderungen und Use Cases

From EWIKI
Jump to navigation Jump to search

Sammlung und Priorisierung von Anforderungen zur MediaDB.

Die Ausgestaltung der unten stehenden Anforderungen finden sich auf der Konzeptionsseite.

Anforderungen

  1. Zentrale Medienverwaltung (insbesondere Fotos) über Web Server
  2. Security
    1. Authentisierung (User, Password)
    2. User-Verwaltung
      1. Rollen: Admin, Verwaltung, Galerie
      2. Mandant (client)
    3. Rechtevergabe
  3. AJAX Web GUI
  4. Erweiterbar
    1. Customizing
    2. Plug In Schnittstelle
  5. Installation Wizard
  6. Universelle UI
    1. PC, Smartphone, Netbook (ich hasse GUIs, die nicht auf ein Netbook passen)
    2. möglichst alle Browser

Funktionalitäten

  1. Installation
  2. Login
  3. Medien laden
    1. File System Integration (Dir Scan)
    2. Web Upload
  4. Medienverwaltung
    1. Speicherung von Original und Versionen des Mediums
    2. Schnellansicht erstellen
    3. Metadaten
      1. Hierarchische Metadaten Struktur (customizable)
      2. Owner, Mandant
      3. Datum, Inhalt, Rechte, Thema
    4. Galerie einrichten
  5. Medienrecherche
  6. Administration
    1. Medien-Speicher Verwaltung + Import aus Files System
    2. Metadaten Definition und Struktur (Basisvorgabe)
    3. User-, Rollen- und Mandanten-Verwaltung
    4. Plug-In Verwaltung
  7. Logout

Use Cases

Creator Use Cases

Creator ist ein Aktuer, der Medien (also Fotos) in das System einlädt.

MediaDB-Use-Cases-Creator.png

Manager Use Cases

TODO: überarbeiten MediaDB-Use-Cases-Manager.png

Admin Use Cases

Es muss unterscheiden werden:

  • Administration der Installationsinstanz (Admin Rolle)
    • Use Cases siehe Diagramm (TODO: uberarbeiten, Duplikat Check weg, Nur noch Client anlegen, alle anderen Client Use Admin Cases weg)
  • Administration eines Clients (Client-Admin Rolle, Anmerkung: ist ein User für mehrere Clients in der Rolle Client-Admin, so muss er erst den Client wählen, bevor er die Administration Use Cases durchführen kann, z.B. via Choice oder Tabs)
    • Import Directories verwalten
    • clientspezifische Meta Daten Typen konfigurieren
    • clientspezifische clientspezifische
    • Thumnail und Web-Preview Directory konfigurieren
    • Archiv Directories verwalten
    • User anlegen mit automatischer Zuordnung zu Client
    • User-zu-Client Zuordnung verwalten
    • Web Galerien konfigurieren
      • Web Galerie-Besucher zuordnen
    • Konfiguration prüfen

MediaDB-Use-Cases-Admin.png

Visitor Use Cases

MediaDB-Use-Cases-Visitor.png

Use Cases Priorisierung

Prototype Functionality

Dieser Use Case ist einer der wichtigsten Grundfunktionaliotäten der Anwendung überhaupt. Er enthält eine Reihe von Funktionen, welche in den nachfolgenden Use Cases wieder verwendet werden sollen (Anzeige von Medien in einer Mini-Vorschau, Vorschauansicht, Lupe, Tag Zuordnung zu Medien, Medien im Archivierungsverzeichnisbaum in einen Zielordner verschieben). Die einzelnen Funktionen sind relativ unabhängig voneinander, so dass diese recht gut einzeln in ihrer Qualität und Ergonomie optimiert werden können.

siehe auch: MediaDB Backend Services#Prototype Functionality

Prio 1 - Basic Functionality

Prio 2 - User Management

Prio 3 - Visitors Use Cases

Diese Use Cases beinhalten eine Veröffentlichungsfunktion für Dritte:

Prio 4 - Customization Use Cases

Eine ergonomische Konfiguration ist zwar immens wichtig, aber auch sehr auwändig zu implementieren, wird daher zurück gestellt. Pre-Prio-4 werden die Konfigurationen direkt über SQL eingegeben.