LED

From EWIKI
Jump to navigation Jump to search

Bei der Verwendung von LEDs in Schaltungen ist zu beachten, das LEDs eine Stromquelle brauchen und normalerweise nur eine Spannungsquelle zur Verfügung steht. Da an LEDs im Durchlass eine definierte Spannung UF abfällt und ein Strom IF vorgegeben ist, wird typischerweise ein Vorwiderstand eingesetzt, um den Strom im LED zu begrenzen.

In der Reihenschaltung von LED und R gilt dann:

R = ( U - UF ) / IF

Farbe IF Typ UF U=3,3 V U=5,0 V U=12 V
rot 10 mA GaAsP 1,6 V 220Ω 390Ω 1,2kΩ
rot 2 mA 1,9 V 820Ω 2,2kΩ 4,7kΩ
rot 10 mA GaP 2,1 V 120Ω 330Ω 1kΩ
orange 10 mA GaAsP 1,8 V 150Ω 330Ω 1,2kΩ
grün 10 mA GaP 2,1 V 120Ω 330Ω 1kΩ
grün 2 mA 1,9 V 820Ω 2,2kΩ 4,7kΩ
gelb 10 mA GaP 2,2 V 120Ω 330Ω 1kΩ
gelb 2 mA 2,4 V 470Ω 1,5kΩ 5.6kΩ
blau 10 mA GaP 2,9 V 47Ω 220Ω 1kΩ